Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Ausschnitt 01 - 000541
  • Ausschnitt 02 - Luftaufnahme 1957
  • Ausschnitt 03 - Luftaufnahme 015 - 1957
  • Ausschnitt 04 - Luftaufnahme 020 - 1957
  • Ausschnitt 05 - Luftaufnahme 025 - 1957

Liebe ArchivnutzerInnen,

unser Lesesaal bleibt am Donnerstag, dem 07.11.2019, geschlossen.
Am Dienstag sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

Ihr Archiv-Team

Jeden Monat veröffentlichen wir unter der Rubrik "Archivale des Monats" besondere oder zur aktuellen Zeit passende Stücke aus unserem Archivbestand. Diese werden entweder von einem Archivmitarbeiter oder einem Ehrenamtler ausgewählt und im Foyer des Stadtarchivs präsentiert.  

Das Archivale des Monats Oktober 2019 ist ein Würfelspiel.

 " 'Der Einkaufsbummel' ist ein Würfelspiel mit zeitgenössischer Deckelillustration aus den 50er Jahren, das wohl als Werbegeschenk verteilt wurde. Es existieren Ausgaben zu verschiedenen Städten. Auf dem Spielplan hatten ortsansässige Geschäfte die Möglichkeit, Werbung zu schalten. So finden sich hier bekannte Frechener Geschäfte, die teilweise auch heute noch existieren. Neben der Spielanleitung lagen auch gereimte Werbesprüche zu den einzelnen Betrieben bei.”
- Alexandra Drux (Mitarbeiterin)

P1050337 

Jeden Monat veröffentlichen wir unter der Rubrik "Archivale des Monats" besondere oder zur aktuellen Zeit passende Stücke aus unserem Archivbestand. Diese werden entweder von einem Archivmitarbeiter oder einem Ehrenamtler ausgewählt und im Foyer des Stadtarchivs präsentiert.  

Das Archivale des Monats September 2019 ist ein Fehlbrand eines kleinen Kruges.

"Von Januar bis März 1984 wurden bei Bauausschachtungen auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses an der Alte Straße von den Archäologen 11 Töpferöfen und 9 Scherbenlager ausgegraben und dokumentiert. In 350 Kisten konnten die Archäologen die Krüge, Salbtöpfe und Scherben zur Auswertung sichern. Der Fehlbrand eines angebackenen Krügleins aus dem 17. Jahrhundert war nicht von Interesse und landete auf dem Haufen, der vom Baggerführer auf die LKW verladen werden sollte. Dort habe ich es sichergestellt und bis heute aufgehoben."
- Bernd Mayerhofer (Ehrenamtler)

AdM 09-2019 

 

Wir laden alle Kinder zwischen 4 und 7 Jahren zum Bilderbuchkino ins Stadtarchiv ein. Vorgelesen wird das Buch "Die Maus Mitza im Archiv".

Datum:  14. Oktober 2019
Uhrzeit: 15:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:  Lesesaal

Huch! Mitza kullert beim Körnersammeln durch das offene Fenster des Stadtarchivs. Dort trifft sie das Archivgespenst Ferdi und erlebt mit ihm einen spannenden Tag in geheimen Gängen und Räumen. Was man dort wohl alles findet?

Anschließend werden verschiedene Archivalien und Gegenstände aus dem Buch gezeigt und erklärt. Wenn danach noch Zeit bleibt, warten Ausmalbilder auf die kleinen Archivarinnen und Archivare.

Anmeldung über das Kontaktformular oder 02234/501-1708 bzw. 02234/501-1609.
Der Eintritt ist frei!

 
Flyer Bilderbuchkino 

Die Zwischenausstellung "Zahlen, bitte!" kann nun schon seit einem Monat im Foyer des Stadtarchivs besichtigt werden. Weil uns seitdem viele tolle Ideen zu weiteren Zahlen über Frechen erreicht haben, möchten wir hier ein paar Lieblingsstücke teilen:

 

Post its eine Schrift

 

Fällt Ihnen auch noch eine Zahl ein, die Sie mit Frechen verbinden? Teilen Sie es uns gern über die "Mitmachtafel" in der Ausstellung mit!