Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Ausschnitt 01 - 000541
  • Ausschnitt 02 - Luftaufnahme 1957
  • Ausschnitt 03 - Luftaufnahme 015 - 1957
  • Ausschnitt 04 - Luftaufnahme 020 - 1957
  • Ausschnitt 05 - Luftaufnahme 025 - 1957
 

                                                                                                                Promper Robert

Unser langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiter, Robert Promper, ist am 12. November dieses Jahres im Alter von 94 Jahren verstorben.

Knapp 20 Jahre war er für viele Bürgerinnen und Bürger ein kompetenter Ansprechpartner im Bereich der Bildersammlung des
Stadtarchivs. In mühevoller „Detektivarbeit“ erforschte er historische Fotos, ordnete sie und reicherte sie mit umfangreichen
Informationen an. Darüber hinaus brachte er bei zahlreichen Ausstellungen sein Wissen ein, recherchierte akribisch zu historischen
Entwicklungen oder Ereignissen und bereitete diese auf. Darüber hinaus stand er oft als Zeitzeuge zur Verfügung,
wenn Schülerinnen und Schülern ein historisches Thema aufarbeiten wollten.

Selbst als es ihm nicht mehr möglich war, seinen Arbeitsplatz im Stadtarchiv aufzusuchen,
beschrieb er sozusagen im „Homeoffice“ die zahlreichen Fotos, die ihm regelmäßig gebracht und abgeholt wurden.

Robert Promper war ein sehr zuverlässiger und genauer ehrenamtlicher Mitarbeiter, der nicht nur in der Bildersammlung
des Stadtarchivs dauerhafte Spuren hinterlässt.

Seine Hilfsbereitschaft und sein besonderer Humor, den man oft erst auf den zweiten Blick durchschaute, waren von
einer besonderen Herzlichkeit geprägt und machten ihn nicht nur zu einem wertvollen Mitarbeiter,
sondern auch zu einem besonders liebenswerten Menschen !

Das Stadtarchiv ist dankbar für die viele Arbeit, die er für die Aufarbeitung der Geschichte geleistet hat und erinnert sich gerne
zurück an die vielen gemeinsamen Stunden und schönen Momente.